Levenson, Hanna

Psychodynamische Kurzzeittherapie

Aus dem Amerikanischen von Anni Pott
(Wege der Psychotherapie)

2011. 165 Seiten.

(ISBN 978-3-497-02247-2) kt
€ [D] 26,90 / € [A] 27,70
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Kurz und gut

Wie können psychodynamische Konzepte angepasst werden, um in der Therapie Veränderung innerhalb begrenzter Zeit zu erreichen? Die Autorin zeigt auf, wie der Therapeut mit einer stärker direktiven und aktiven Haltung, einem klaren therapeutischen Fokus auf einen umrissenen Problembereich und zielorientiertem Vorgehen Veränderung schneller anstoßen und den Therapieprozess verkürzen kann.

Wege der Psychotherapie – richtungsweisende Einführungen!

EFT, IPT, EMDR, DBT: psychotherapeutische Konzepte schießen wie Pilze aus dem Boden – wer sollte da nicht den Überblick verlieren? Die „Wege der Psychotherapie“ schaffen Abhilfe: Prägnant und anschaulich führen die Bände in bewährte und neue Ansätze der Psychotherapie ein und geben Orientierung in der unübersichtlichen psychotherapeutischen Landschaft. Sie informieren über die Wurzeln psychotherapeutischer Ansätze, ihre theoretischen Bausteine und wie sich diese in der klinischen Praxis umsetzen lassen. So werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede einzelner Therapieformen deutlich. Gleichzeitig geben die Bände durch den gelungenen Brückenschlag von der Theorie zur Praxis allen in Psychotherapie und Beratung Tätigen, insbesondere Berufsanfängern, wertvolles Rüstzeug für die tägliche Arbeit an die Hand.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Hanna Levenson, PhD, Professorin für Psychologie am Wright Institute, Berkeley, Leiterin des Kurzzeit-Psychotherapie-Programms am California Pacific Medical Center, San Francisco/Kalifornien.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).