Langfeldt-Nagel, Maria

Psychologie in der Altenpflege (E-Book)

Lehrbuch

(Reinhardts Gerontologische Reihe; 40)

2006. 221 Seiten. 14 Abb. 9 Tab.

(ISBN 978-3-497-60319-0) E-Book
DOI: 10.2378/9783497603190
Preis E-Book: € [D] 19,90
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Warum braucht man in der Altenpflege Psychologie? Psychologisches Wissen hilft, alte Menschen besser zu verstehen und sie bei Pflegebedürftigkeit angemessen zu unterstützen. Besonders der Umgang mit schwierigen Situationen wie z.B. Hilflosigkeit, Stress, Angst und Aggression kann durch den Einsatz von psychologischen Methoden erleichtert werden.

Psychologische Kenntnisse fördern auch das Verständnis innerhalb des Teams und tragen zur Motivation und zur Erhaltung der Gesundheit der Pflegenden bei. Maria Langfeldt-Nagel vermittelt in ihrem Lehrbuch das notwendige Wissen über psychische Prozesse. Die Pluspunkte des Buches sind:

  • zahlreiche Beispiele aus dem Altenpflegealltag,
  • Übungsaufgaben und Anregungen zur Gruppendiskussion,
  • psychologische Strategien, die beim Lernen helfen,
  • optimale Prüfungsvorbereitung entlang der Lernfelder des Altenpflege-Curriculums.

Das Psychologie-Lehrbuch für die Altenpflegeausbildung!

Inhalt

Das Alter: Der Blick auf das Alter, Ziele in der Altenpflege

Das Lernen lernen: Erstellen eines Lernplanes, Lernprobleme bearbeiten, Lernstrategien

Die Psychologie als Wissenschaft: Bereiche und Aufgaben der Psychologie, Theorienbildung, Forschungsmethoden

Der Blick auf den Menschen: Einflüsse auf die Wahrnehmung und auf das Verhalten, das Unbewusste

Psychologische Konzepte und ihre Anwendung in der Altenpflege: Motivation, Angst, Hilflosigkeit, Stress, Aggression

Gerontopsychologie: Veränderungen im Alter -- Sinnesfunktionen, Psychomotorik und Körpererleben, Gedächtnis, Soziale Beziehungen, Wohlbefinden, Sexualität, Sterben und Tod

Gestaltung der Altenpflege: Der Pflegealltag, Wohlbefinden fördern, Gestaltung von Pflegesituationen

Die Altenpflegerinnen: Belastungen, Ziele, Voraussetzungen für Arbeitszufriedenheit, Gestaltung der Arbeitssituation

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Dr. paed. Maria Langfeldt-Nagel, Frankfurt/Main, ist Diplom-Psychologin und Krankenschwester und lehrte an Fachseminaren für Altenpflege und an der Fachhochschule Köln u.a. „Psychologie des Alters“ und „Gesprächsführung“.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).